Dramaturgie / Stoffentwicklung

-

Ort: Hamburg

Gebühr: 250,-€

Zeiten: Samstag 12.00 – ca. 19 Uhr / Sonntag 10 – 17 Uhr

Dieses Seminar stellt die Idee als erzählerischen Grundeinfall oder narrativen Kern von Geschichten für Film-, Fernsehen und online-Medien in den Mittelpunkt. Alle möglichen Auslöser, von der Anekdote überaktuelle Ereignisse und historische Begebenheiten bis zu ganz persönlichen Erlebnissen, können Ideen anregen und Erzählanlässe für eine gute Geschichte werden. Ausgehend von der Idee als Keimzelle für alle Schritte der Stoffentwicklung auf dem Weg zum Konzept, Exposé, Treatment oder Drehbuch wollen wir uns mit der Frage beschäftigen, was Inhalte erzählenswert macht. Dazu sollen Ideen der Teilnehmer auf den Prüfstand gestellt und anhand dramaturgischer Kriterien auf ihre Entwicklungsmöglichkeiten hin getestet werden. Die grundlegenden Elemente der Dramaturgie audiovisueller Medien wie Figur, Fabel, Konflikt und Thema werden in ihrem Zusammenspiel vorgestellt und uns helfen, die richtige Form für die Ausarbeitung der vorgeschlagenen Ideen und Geschichten zu finden. Die Übung im Umgang mit dem vermittelten dramaturgischem Werkzeug ermöglicht die eigenständige Einschätzung unterschiedlicher Stoffe und der Optionen zu ihrer weiteren Entwicklung.

Zurück