Aktuelles aus der Filmschule

Einführung in das Drehbuchschreiben

Dozent Oliver Schütte

Der Kurs vermittelt die Essenz des Drehbuchhandwerks. Zweieinhalb Tage intensive Arbeit mit praktischen Übungen als Wegweiser für Anfänger und Umsteiger. Oliver Schütte vermittelt die Kernpfeiler jedes Drehbuchs Figuren, Ziel und Bedürfnis, Konflikt, Charakterentwicklung und vermittelt dramaturgisches Denken. Die Teilnehmer erhalten ebenso eine Einführung in den klassischen Drei-Akt-Aufbau einer Geschichte. Filmbeispiele ergänzen anschaulich die theoretischen Grundlagen. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Drehbuchentwicklung und können ihre eigenen Idee vorantreiben.

 

 

Filmförderung im Praxistest

Dozent Bernd-Günther Nahm

Die allgemeinen Grundlagen:

- Wie ist die Förderlandschaft in Deutschland aufgestellt?

- Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

- Wie „sieht” ein Förderantrag aus: Anschreiben an das Gremium mit Logline, Synopsis, director´s notes, Rechtenachweis, Kalkulation, Ländereffekt, Finanzierungsplan, Auswertungskonzept, Senderbeteiligung  – am Beispiel einer Regionalförderung.

Das Seminar findet am 26. Januar statt.

 

Aktuelle Seminare

-

Das Drehbuch-Seminar

Comedy Teil II

Ort: Berlin

Dozent: Wolfgang Kirchner

-

Einführung in das Drehbuchschreiben

Kompakte Vermittlung der Grundlagen.

Ort: Berlin

Dozent: Oliver Schütte

Dozenten

Bernd-Günther Nahm

Bernd-Günther Nahm studierte Naturwissenschaften in Kiel sowie Visuelle ...

Oliver Schütte

Oliver Schütte arbeitet seit 1986 als Autor für Film und Fernsehen. Für sein erstes ...