Das Serien - Seminar Teil 2

Die Familienserie

-

Ort: Hamburg

Gebühr: 2 Tage 260,- €

Zeiten: Samstag 12 - ca. 19 Uhr / Sonntag 10 - ca. 17 Uhr

Eine Zeit lang, so schien es, seien die originären Familienstoffe ganz in die Soaps, Telenovelas und heiteren Fernsehfilme abgetaucht, Krimi regiert, besonders das Fernsehen. Mit Serien wie „Die Erbschaft“ oder „Blutsbande“ gab es neue interessante Beispiel des Genres aus Dänemark und Schweden, und „Weißensee“ ist ein hervorragendes deutsches Beispiel für eine Serie, die von einer Familie im Lauf bewegter Zeiten erzählt Im letzten Jahr wurde  etwa „Das Wichtigste im Leben“ als Beispiel einer modernen deutschen Familienserie gefeiert.

Was macht „Familie“ zu so einem dankbaren Erzählstoff? Liegt es daran, dass die Familie der Ort von Glück und Harmonie ist?  In der Familie lernen wir Vertrauen, erfahren aber auch Verlassenheit, Geschwisterkonkurrenz, Angewiesenheit, Nähe und Sehnsucht.

Der Seminarleiter hat viele Familienserie als Dramaturg mitentwickelt und arbeitet gerade an einer Familienserienentwicklung für  einen großen deutschen Sender. Anhand eigener Ansätze und anhand von filmischen Beispielen wollen wir grundsätzliche Erzählmuster der Familienserie kennenlernen und schreibend ausprobieren.

 

 

Zurück